Nach oben
Nach oben
Shopauskunft Logo
Online Naturbaumarkt - Tel. 07121-901820


Startseite > Baustoffe > Putze > Kalkputz > Haga Biotherm Isolier- und Entfeuchtungsputz 415 ohne Kork 9kg

Haga Biotherm Isolier- und Entfeuchtungsputz 415 ohne Kork 9kg


Lagernd
Sofort ab Lager: Zustellung 2 - 3 Werktage

35,90 €
inkl. MwSt.*
Versand
39,90 € UVP
4,00 € gespart
Preis je kg
3,99 € inkl. MwSt.*


Haga
Pauschaler Paketversand ab 5,95 Euro.
Schnell-Info

Produkt
Isolierputz

Anwendung
Innenräume

Körnung
---

Menge
9 kg

Farbe
Weiss natur

Haga Biotherm ohne Kork ist ein biologisch konzipierter Isolierputz, Entfeuchtungsputz und Restauriergrundputz für Innenräume und Fassaden. Dank der faserfreien Leichtzuschlagstoffe ist Biotherm außergewöhnlich porös und auf den allermeisten Bauuntergründen verbaubar. Wärmedämmend, nicht brennbar und hoch diffusionsoffen: Deshalb ist Biotherm der bauphysikalisch ideale Isolierputz bzw. Entfeuchtungsputz auf rein mineralischer Basis. Haga bietet zum Produkt ein komplettes, in sich schlüssiges Sanierungssystem - und schützt rundum vor Schimmelbefall und verbessert so die Raumluftqualität.

Inhalt: 9 kg
Typ: Entfeuchtungsputz
Variante ohne Kork

Anwendung

Haga Biotherm ohne Kork für Innenräume.
Im Inneren für Neubau oder Sanierung von Büroräumen und Wohnräumen gleichermaßen geeignet. Ideal z.B. auch für die Entfeuchtung von Naturkellern, in der Landwirtschaft sowie bei der Sanierung von historischen Fachwerkhäusern.

Hinweis für Architekten und Profis

Biotherm verhält sich an Anschlüssen und bei der Verabreitung wie andere konventionelle Putze. Darüber erfolgt der Aufbau einer Schicht Haga Kalkfeinputz und ggf. ein Anstrich mit Haga Kalkfarbe. Beide Produkte jeweils in über 180 Farbtönen hier erhältlich.

Hemmt die Schimmelbildung

Natür­liche Alkalität der wertvollen, mineralischen Rohstoffe entzieht Schimmelpilzen den Nährboden. Pilze benötigen für Wachstum und Entwicklung ein feuchtes, pH-neutrales und nährendes Umfeld. Die starke Alkalität (12,3 !!!) blockt das Wachstum, die hohe Atmungsoffenheit vermindert zusätzlich die Feuchtigkeit. Dieser Effekt ist seit langem bekannt und wird traditionell in der Schweiz bei der Hygienisierung von Landwirtschaft und Wohnräumen genutzt. Das Beste zum Schluss: Die Herstellung von Biotherm erfolgt durchgängig umweltschonend aus mineralischen Komponenten Kalk, Sand, Zement und Wasser unter Zugabe eines Porenbildners.

Für Fassaden-Dämmung und Dämmung von nicht Schimmel-gefährdeten Bereichen in Innenräumen wird Haga Biotherm mit Kork verwendet, die Zugabe des Korkgranulates verbessert insbesondere Wärme- und Schalldämmung.

Exkurs: Feuchte Keller-Innenwände

Wenn feuchtes Mauerwerk in Kellern seine Arbeit verrichtet sammelt sich im Laufe der Jahre Muff und Moder. In der Regel tritt Feuchtigkeit von unten (bei fehlender oder mangelhafter Bodenplatte) oder aus dem Erdreich ein. Über die Kellerwände wandern Feuchte, rückständige Salze und andere ungute Substanzen in die Bausubstanz. Der perfekte Nährboden für Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien. Dagegen arbeitet Biotherm: Wasser und Feuchte kann dauerhaft optimal diffundieren, das erreicht Haga mit einer extremen Porosität des Putzes - also durch die starke Vergrößerung der Verdunstungs- und Verdampfungsoberfläche. Die zahlreichen Luftporen dienen als Anlagerungs-Reservoir für Salpeter, Nitrat, Sulfat etc. und verhindert so aktiv Ausblühungen und Abplatzer. Biotherm-Entfeuchtungsputz schafft wieder ein natürliches, trockenes Klima in sanierten Kellerräumen.

Geeignete Untergründe

Sauber, stabil und fettfrei. Mauerwerke aus Backstein, Beton, Kalksand-, Bimsstein, Blähton und Porenbeton. Alte Naturstein-Mauerwerke genauso wie vorhandene mineralische Verputze und ähnliche Untergründe. Vorbehandlung

Freiliegende Backsteine werden mit KalkZementanwurf vorbereitet.
Stark saugende, leicht sandende mineralische Untergründe wie Porenbeton und Bimsstein werden mit Haga Silikatvoranstrich verfestigt.
Beton, Bauplatten und kunststoffgebundene Untergründe müssen mit einer Haftbrücke vorbereitet werden.

Verarbeitung

Haga Biotherm ist sehr gut von Hand aber auch maschinell zu verabreiten. Die Maschinen Variojet 499 oder Putzjet FAH-89, Maxit Duo-Mix, PFT-G4 sind geprüft und freigegeben. Bitte immer mit Dämmputz-Mischwelle auszurüsten, Schichtdicke beträgt zwischen 2 und 10cm. Bis max. 5cm Schichtdicke können in einem Arbeitsgang aufgezogen werden. Aufbau

Für belastbare Oberflächen nach min. 20 Tagen Trocken-Liegezeit mit Bio-Einbettmörtel und Haganetz Armierung überarbeiten.
Hagasit Edelputz oder Calkosit Kalkfeinputz kann nach min. weiteren 5 Tagen Trocken-Liegezeit aufgeputzt werden.
Haga Decksilikat oder Haga Kalkfarbe kann dann nach weiteren min. 4 Tagen verstrichen werden.

Reichweite und Ergiebigkeit

Ein Sack mit 9 kg ergibt ca. 34 Liter Mörtel.
Je 1 kg bei 1 cm Putzstärke reicht für ca. 0,38 qm.
Für 1 qm bei 1 cm Putzstärke benötigt man ca. 2,65 kg.

Bautechnisches Datenblatt und weiterführende Information zu Haga Biotherm.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:





Das könnte dir auch gefallen:

Bild von Auro Profi-Kalkputz 347 18kg
Auro Profi-Kalkputz 347 18kg

86,90 € inkl. MwSt.*'
Bild von Haga Kalkfilzputz 501 - 25kg
Haga Kalkfilzputz 501 - 25kg

36,12 € inkl. MwSt.*'





B
Kontakt

Gesundwerk GmbH
Das Ladengeschäft
Bahnhofstr. 27
72138 Kirchentellinsfurt


Nachricht schreiben
Tel. 07121-901820
bzw. +49 7121 901820


AGB

Impressum




logo
* = Preise enthalten die ges. Mehrwertsteuer sofern nicht anders angegeben, zuzügl. mögl. anfallende Versandkosten.
Aktionsangebote in unserem Shop können zeitlich oder mengenmäßig begrenzt sein, beachten sie dazu bitte die Produktbeschreibung.
1 = unverbind. Preisempfehlung des Herstellers.